Bananen Kebab


Zutaten für 4 Portionen:

Für die Marinade: 30g brauner Zucker, 1EL Worchestersauce, 2EL Zitronensaft, 1/2 TL Salz. Für die Spieße: Hähnchenbrustfilets (ca.400g), 12 Schalotten od. kl. Zwiebeln, 4 mittelgr. Bananen, 200g Frühstücksspeck in dünnen Scheiben, 1 rote Paprikaschote. Für die Sauce: 25g Butter, 1 Zwiebel, 200g frische Champignons, 1EL Speisestärke, 300 ml Fleischbrühe, 1 bis 2 EL Sojasauce, 2cl Tokajer od. trockener Sherry, Worchestersauce.

Zubereitung:

Zutaten für die Marinade verrühren. Hähnchenbrüste in mundgerechte Stücke teilen und mind. 1 Std. in die Marinade legen. Schalotten halbieren. Paprikaschote waschen, putzen und in nicht zu gr. Stücke schneiden. Bananen schälen, in nicht zu dünne Scheiben schneiden und mit jeweils einer Scheibe Speck umwickeln. Alle Zutaten auf Holzspieße stecken und wie gewohnt grillen. Fein gewürfelte Zwiebeln in erhitzter Butter glasig dünsten. Gewaschene Champignons blättrig schneiden und zufügen. 2 Min. köcheln. Speisestärke einstreuen, aufkochen lassen. Heiße Fleischbrühe langsam dazugießen. 5 Min. garen. Mit Soja- und Worchestersauce verfeinern. Zum Schluss mit Tokajer oder Sherry abrunden.